FABU Beteiligungs GmbH

Town & Country Lizenzgeber Österreich

Sportplatzgasse 12
2104 Spillern

Tel.: 02266 80411-0

E-Mail: officetc-hausat

ZUM KONTAKTFORMULAR

IHR HAUSBAU-PARTNER VOR ORT

Town & Country in Social Media

16.04.22 10:28 Uhr Alter: 73 Tage
Kategorie: Tipps

Hauseingang im Oster-Look: Diese Deko sorgt für Frühlingsstimmung

Spätestens zum Osterfest freut man sich auf ein frühlingshaftes Ambiente rund ums Haus. Auch wenn das Wetter häufig noch trist ist, sorgen Frühjahrsblüher und Dekoration für einen Blickfang am Hauseingang. Die Natur selbst liefert meistens die besten Ideen.

Blumengestecke am Hauseingang

Während ein Großteil der Pflanzenwelt zu Ostern noch im Winterschlaf liegt, sorgen Osterglocken, Hyazinthen, Ranunkeln oder Hasenglöckchen für ein erstes Naturschauspiel rund ums Haus. Besonders schön machen sie sich in Kübeln am Hauseingang, wo sie ihre Gäste mit einem Farbenspektakel begrüßen. Zahlreiche Frühblüher kann man als Ostergestecke bereits fertig kaufen. Schön sind aber auch Arrangements in Eigenregie, zum Beispiel in Blumenkübeln, Zinkwannen oder Körben.

Alles, was Sie für ein Gesteck benötigen, sind Blumenerde, vorgezogene Knollenpflanzen und österliche Deko wie ausgepustete (Wachtel-)Eier, Federn oder Zweige. Am besten kombinieren Sie verschiedene Blumensorten und Farben miteinander. So entsteht ein abwechslungsreiches Potpourri. Wer Upcycling liebt, kann einfache Tontöpfe in fröhlichen Farben bemalen. Windlichter oder kleine Skulpturen setzen das Ganze in Szene. Auch ein Osterhase oder ein paar Eier sollten nie als Osterdeko fehlen.

Beliebte Frühjahrsblüher:

  • Narzissen
  • Hyazinthen
  • Tulpen
  • Kaiserkrone
  • Krokusse
  • Blaustern
  • Schachbrettblume
  • Primeln
  • Ranunkeln
  • Windröschen
  • Märzenbecher
  • Stiefmütterchen
  • Veilchen

Türkränze als Blickfang

Ob als gebundener Kranz vom Floristen, mit Garnresten romantisch umhäkelt, aus Ästen und Weidenkätzchen, Trockenblumen oder alten Eierkartons gebastelt: An der Haus- oder Wohnungstür sorgen österliche Kränze für einen saisonalen Hingucker und stimmen als Blickfang auf das anstehende Osterfest ein.

Idee zum Nachmachen:

Für einen Kranz mit Blumenschmuck eignen sich erneut die beliebten Frühjahrsblüher wie Traubenhyazinthen und Narzissen. Als Basis benötigen Sie einen fertigen Mooskranz, den es im Handel zu kaufen gibt. Darauf arrangieren Sie feine Äste, die Sie vorsichtig entlang des Kranzes binden und mit Steckklammern befestigen. Knollen aus dem Topf nehmen, von der Erde befreien, unter Wasser abwaschen und gut im Wasser tränken. Danach locker mit Steckklammern auf dem Kranz fixieren. Ausgepustete Eier, Trockenblumen oder Federn mit der Heißklebepistole fixieren und mit einer Kordel an der Haustür aufhängen.

Ostereier am Hausbaum

Kaum etwas ist vor dem Haus zu Ostern sehenswerter als ein Strauch oder kleiner Baum mit bunten Ostereiern. Vielleicht haben Sie ja bereits einen Baum im Vorgarten gepflanzt, der als Basis dienen könnte. Alles, was Sie dafür benötigen, sind wetterfeste Eier aus Holz, Recycling-Material oder Kunststoff, die Sie an den Zweigen aufhängen. Seien Sie gerne großzügig: Je mehr bunte Eier sich im Baum befinden, umso schöner ist der Hingucker für Passanten. Daneben machen eine Gartenbank oder Dekostecker eine schöne Figur.

Osterdeko im Shabby Chic

Sie lieben Deko im Shabby Chic-Design? Dann nutzen Sie doch Vintage-Materialien als Basis für Ihre Osterdekoration. Auf Flohmärkten, bei Haushaltsauflösungen oder in Internet-Portalen finden sich häufig alte Fensterrahmen, Türen, Eichenbalken oder Obst- und Weinkisten. An den Streben alter Fensterrahmen lassen sich zum Beispiel Ostereier aufhängen. Aufeinandergestapelte und miteinander fixierte Weinkisten bilden die Basis für Kräutertöpfe, Moos, eine Lichterkette oder kleine Figuren. In dicke Eichenbalken fräsen Sie mit einem handelsüblichen Bohrer Löcher und platzieren farbenfrohe Frühjahrsblüher darin. Und auf der Fensterbank sorgen bepflanzte Ziegelformen aus Holz für einen hübschen Blickfang.

Sie sehen: Mit vergleichsweise einfachen Materialien lässt sich die schönste Osterdekoration für draußen zaubern. Haben Sie bereits eine Idee im Kopf, die Sie gerne umsetzen würden? Dann bleibt uns nichts anderes übrig, als Ihnen viel Spaß beim Basteln und Dekorieren zu wünschen.